Jump menu

Main content |  back to top

Warum ein neuer Diesel-Treibstoff?

Die letzten Kälteperioden haben gezeigt: auch moderne Fahrzeugmotoren können durch extreme Kältegrade Schwierigkeiten bekommen. Verschiedene Einflussfaktoren, wie Leistung der Starterbatterie, Wasser im Kraftstoffsystem des Fahrzeugs, Zustand des Treibstofffilters und Standort des Fahrzeugs (besonders dem kalten Wind ausgesetzt?) spielen hier eine Rolle. Aber auch die Kältefestigkeit des Treibstoffs beeinflusst die Einsatzfähigkeit der Dieselfahrzeuge. Gerade in Österreich, mit seinen großen Höhenunterschieden und dementsprechend niedrigen Temperaturen im Winter ist der Bedarf an einem Diesel mit besonderer Kältefestigkeit hoch.

Nach den gesetzlichen Vorgaben muss Diesel in Österreich in der Wintersaison bis minus 20 Grad kältefest sein*. Shell Diesel Treibstoffe waren in ihrer Winterqualität bislang schon für Temperaturen bis -22°C* ausgelegt. 

Mit dem neuen Shell V-Power Diesel stellt Shell nun die volle Leistungsfähigkeit** bis -35°C* sicher. 

Wie funktioniert das?

Shell hat dazu einen ganz neuen Basistreibstoff entwickelt und mit einem Kälteadditivpaket versehen – so dass alle anderen V-Power Eigenschaften wie die gewohnt hohe Leistungsfähigkeit trotz höherer Kältefestigkeit in vollem Umfang erhalten bleiben. Damit ist Shell gewissermaßen die „Quadratur des Kreises“ gelungen, denn gängige Praxis in anderen Ländern ist, dem Basistreibtstoff kältefestere Komponenten, wie etwa Kerosin zuzufügen, wodurch jedoch die Energiedichte sinkt. Das heisst, die Kältefestigkeit und die Leistung eines Dieseltreibstoffes entwickeln sich normalerweise gegenläufig. Dies ist bei Shell V-Power Diesel nicht der Fall.

Die höhere Kältefestigkeit gelingt über die signifikante Senkung des sogenannten „Cloud Point“, dem Temperaturpunkt bei dem sich Paraffinkristalle im Treibstoff zu bilden beginnen (bei herkömmlichem Winterdiesel liegt dieser Cloud Point bei ca. -7 °C). Mit weiter sinkender Temperatur wachsen diese Kristalle zunehmend, so dass ab einer bestimmten Temperatur die Treibstofffilter keinen ausreichenden Durchfluss mehr gewährleisten und verstopfen. Geschieht dies, bleibt das Fahrzeug liegen. 

Deshalb hat Shell jetzt diesen neuen Premium-Dieseltreibstoff entwickelt, der eine Kältefestigkeit bis -35°C* bietet, ohne Abstriche bei der Leistung** zu machen.  

Was bringt es meinem Fuhrpark?

Während der letzten intensiven Kälteperioden sind so viele Dieselfahrzeuge wie nie zuvor ausgefallen, teilweise wegen zugesetzter Treibstofffilter. Der neue Shell V-Power Diesel gewährleistet volle Leistungsfähigkeit des Treibstoffs bis -35°C*: Wenn andere bereits mit zugesetztem Treibstofffilter liegen bleiben, sind Ihre Fahrzeuge dank Shell V-Power Diesel noch unterwegs: Dieser Mobilitätsvorteil im strengen Winter ist Ihr klarer Wettbewerbsvorteil – zudem gilt nach wie vor: Shell V-Power Diesel wurde entwickelt, um die Motorleistung durch aktive Reinigung wieder herzustellen und zu erhalten. Somit erhalten Sie weiterhin die volle Leistung** – auch bei Minusgraden 

Bitte beachten Sie, dass auch eine Beimischung des V-Power Diesel Treibstoffs zu anderen Dieselqualitäten uneingeschränkt möglich ist. Allerdings hängt die Kältefestigkeit des gemischten Diesels im Tank dann vom Mischungsverhältnis der beiden Treibstoffe ab. Die volle Leistung bis -35°C* erhält man natürlich nur, wenn das gesamte Treibstoffsystem des Fahrzeugs mit Shell V-Power Diesel gefüllt ist.

Vom 1. Dezember 2013 bis 31. März 2014 können Sie den neuen Shell V-Power Diesel an allen österreichischen Shell Stationen tanken, die V-Power Diesel anbieten. 

Exklusiv für euroShell Card Kunden: 5 Cent Rabatt/Liter!

Damit lohnt sich der neue Shell V-Power Diesel gleich doppelt: Ihr Fuhrpark ist gut gerüstet für den Winter und Sie als euroShell Card Kunde erhalten 5 Cent Rabatt für jeden Liter Shell V-Power Diesel.** 

Weitere Informationen zum neuen Shell V-Power Diesel erhalten Sie unter www.shell.at/vpowerdiesel oder fragen Sie ganz einfach Ihren euroShell Gebietsleiter.

 

* nach CFPP-Prüfnorm EN 116

** Vorteile können je nach Fahrzeug, Fahrsituation und Fahrstil variieren.

*** Das Rabattangebot über einen Bruttonachlass von 5ct/Liter auf den jeweiligen Säulenpreis gilt für österreichische euroShell Card Kunden bis 31.03.2014 auf jeden an österreichischen Shell Stationen getankten und mit der euroShell Card bezahlten Liter Shell V-Power Diesel. Dieser Rabatt wird ganz automatisch auf der euroShell Card Rechnung verrechnet. Es ist keine Kumulierung mit anderen Rabatten oder Rabattgutscheinen möglich.